News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Richtig tolles Sommerwetter
Kanarische Inseln » Montag 24.06.2019
Der Einfluss der warmen Luft vom afrikanischen Kontinent bestimmt derzeit unsere Wetterlage auf den Inseln. Jedoch dank des Passatwindes bleibt uns eine Hitzewelle erspart. Hier gibt es weiterhin auch mit wechselnden Wolken mittlere Werte von 27 Grad. Hingegen auf dem spanischen Festland erreichen die Werte über 40 Grad. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:01

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Arrecife ist krimineller als andere Gemeinden
Lanzarote / Arrecife » Montag 24.06.2019
Die jetzt vorgelegte Kriminalstatistik für dieses Jahr zeigt, dass es gerade in der Hauptstadt Arrecife einen Anstieg bei den Delikten gibt. Hier gab es bis März 2019 674 Anzeigen. Dies waren 9,1%. Meist waren es Vergehen im Sexualbereich. Hingegen die Polizeiposten der anderen Gemeinden verzeichnen im gleichen Zeitraum einen Rückgang von 7,1 % bei den Straftaten. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Tierpark kümmert sich um bedrohte Tiere
Fuerteventura / Puerto del Rosario » Montag 24.06.2019
Der Oasis WildLife Park auf Fuerteventura konnte in den letzten Wochen einige Geburten seltener oder gar vom Aussterben bedrohter Tiere verzeichnen. Hier hat man sich neben dem Tierpark der Aufzucht, der Pflege und dem Erhalt seltener Tiere verschrieben. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Erneut Schildkröte in Plastikabfällen gefunden
Teneriffa / Las Galletas » Montag 24.06.2019
Immer wieder werden an den Küsten der Insel Schildkröten gefunden, welche entweder in einem Fischernetz oder in Plastikmüll verheddert sind. So auch jetzt wieder. Micky Woolmigton, ein Anwohner, welcher als Sportler von der Camel Trophy’95 bekannt ist, fand am Sonntag früh eine Schildkröte an der Küste von Las Galletas völlig in Plastik eingewickelt. Er konnte sie befreien und wieder aussetzen. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Stillgelegter Hotelneubau liegt brach
Teneriffa / La Tejida » Montag 24.06.2019
Das geplante La Tejita Luxury Beach Resort Hotel, welches einen Baustopp von der Küstenbehörde bekam, wird zur Polemik.
Immer mehr Anwohner und Verbände gehen auf die Straße um weiter gegen den Bau zu protestieren.
Jetzt gibt es dort ein eingezäuntes Baugelände, welches brach liegt und die Landschaft verschandelt. Bereits im Jahr 2009 wurde für ein Fünf Sterne Hotel die Genehmigung erteilt. Auf 7.465 qm sollten 883 Betten entstehen, ebenso eine Außenanlage auf 26.700 qm.
Hier sollten 200 Menschen eine Arbeit finden.
Nun werden Jahre ins Land ziehen, bis man hier weiß wie es weiter geht. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Erneut ein Feuer im Teide Nationalpark
Teneriffa / Teide » Montag 24.06.2019
Am Freitag gab es wieder einen Flächenbrand auf dem Teide bei La Fortaleza und Montaña Blanca.
Hier brannte es schon einmal, am 15. Mai. Die Brifor und die Ranger hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Es waren zwei verschiedene Brandherde, welche zu bekämpfen waren. Kurzfristig musste auch die Landstraße TF-21, welche zur Seilbahn und nach Chío führt, gesperrt werden. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Strand nach Umbau wieder geöffnet
Teneriffa / Los Guíos » Montag 24.06.2019
Die Gemeinde Santiago del Teide eröffnete am Freitag wieder den überarbeiteten Strand Los Guíos.
Hier gibt es jetzt Umkleidekabinen, Duschen, WC und neue Zuwege.
Auch ein neuer Kiosk für die Badegäste sowie WIFI gibt es hier. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Schweizerin tot aufgefunden
Teneriffa / Icod de los Vinos » Montag 24.06.2019
Am Freitag wurde in Icod de los Vinos eine 60-jährige Frau tot aufgefunden. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf und fand recht schnell heraus, dass die Schweizerin das Opfer häuslicher Gewalt wurde.
Zwischenzeitlich konnte der 64-jährige Mann der Frau, ebenfalls ein Schweizer, festgenommen werden.
Der Vorfall wird jetzt genau untersucht. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Echte Seepferdchen als Deko
Gran Canaria / Las Palmas » Montag 24.06.2019
Die Beamten der Guardia Civil der Seprona ( Naturschutz) fand in einem Restaurant insgesamt 51 Seepferdchen. Diese waren dort dekoriert. Die Seepferdchen stehen jedoch unter strengem Naturschutz. So wurden die beiden Betreiber des Lokals festgenommen. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Fiese Masche mit falschen Beschwerden ist vorbei
Kanarische Inseln » Montag 24.06.2019
Eine geraume Zeit hatten die englischen Gäste ein Hobby, bei diesem zeigten sie die jeweiligen Hotels an, sie hätten sich im Urlaub eine Lebensmittelvergiftung zugezogen. Dann stellten sie über fingierte Angaben über Ihre Anwälte horrende Forderungen. Teilweise forderte man hier bis zu 10.000 € pro Person.
Zwischenzeitlich scheint man aber an solche Aktionen die Lust verloren zu haben, zumal es hier nicht gerade einfach ist eine Klage vor Gericht zu bringen. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Corpus Christi Fest
Gran Canaria / Arucas » Montag 24.06.2019
In der historischen Altstadt von Arucas auf Gran Canaria gab es am Sonntag ebenfalls das Corpus Christi-Fest. Hierfür gab es wunderschöne Salzteppiche, welche bereits ab 6.30 Uhr in der Frühe gelegt wurden. Dann gab es Prozessionen und andere Feierlichkeiten, auch mit Folklore. Nachmittags konnte man sich dort kaum noch bewegen, so viele Besucher waren gekommen.
PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
San Juan am Canteras Strand
Gran Canaria / Las Palmas » Montag 24.06.2019
Die Stadt Las Palmas hatte für die San Juan Feiern an der Playa de las Canteras ein großes Aufgebot an Sicherheitskräften sowie für die Stadtreinigung bereit gestellt. Über 100.000 Personen kamen um hier auch mit Live Konzerten zu feiern. Allein 142 Polizeibeamte. Der Zivilschutz und das Rote Kreuz waren vor Ort. Auch die Feuerwehr war vor Ort und zum Abschluss gab es dann ein großes Feuerwerk. Bis in die frühen Morgenstunden wurde hier gefeiert. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Pakt des Fortschritts erläutert ihre Ziele für die Kanaren
Das von den Führern der Sozialistischen Partei PSOE, Nueva Canarias, Podemos und ASG unterzeichnete Dokument sieht vor, eine Kurtaxe zu erheben, ökologische Auszeichnungen zu schaffen und das Hafenprojekt von Agaete zu überprüfen.
Die Bekämpfung von Armut und soziale Ausgrenzung auf den Inseln ist Priorität die die neue Regierung der Kanarischen Inseln bilden: PSOE, New Canarias (NC), kann und Gomera Sozialistische Fraktion (ASG). Zur Finanzierung dieser sozialen Maßnahmen sollen die Steuern erhöht und eine Umweltsteuer eingeführt werden.
Das erste von den vier Parteien unterzeichnete Dokument sieht vor, eine Kurtaxe mit finalistischem Charakter anzuwenden, um die Verbesserung der öffentlichen Infrastruktur im Zusammenhang mit dem Beherbergungsgeschäft zu finanzieren. Dieser Tribut wurde von NC und Podemos verteidigt, wird aber von den Unternehmern abgelehnt.

Bild

Quelle: Hallo Gran Canaria
Autor: Hallo Gran Canaria - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
San Juan mag kein Plastik
Tausende Partybegeisterte Gäste versammelten sich am Strand von Las Canteras in Las Palmas um die Nacht der Nächte "Noche de San Juan" zu feiern. Bereits am Nachmittag hatten sich etliche Familien eingefunden um gemeinsam den Tag bei strahlenden Sonnenschein genießen zu können.
Auf Grund der vor Tagen gestarteten Kampagne der Stadtverwaltung, "San Juan mag kein Plastik", wurde nach der Fiesta weniger Müll hinterlassen als in den vergangenen Jahren. Es scheint so, dass die Menschen sensibilisiert worden sind und mehr auf Sauberkeit achten.
Um Mitternacht gab es Traditionell ein großes Feierwerk, der mit viel Beifall begleitet wurde. Hier ein kleiner Videoausschnitt der Zeitung La Provincia.
Quelle: zum Video
Autor: Hallo Gran Canaria - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
8-jähriges Kind stirbt auf der Fiesta San Juan Butista in Telde - Alle Feierlichkeiten wurden ausgesetzt
Am frühen Sonntagmorgen des 23. Juni 2019 gegen 00:15 Uhr verschluckte sich ein 9-jähriger an einem HotDog. Passanten und der Vater des Kindes leisteten sofort Erstehilfemaßnahmen ein und benachrichtigten den Notruf 1-1-2, die mit 2 Rettungswagen sehr schnell zur Stelle waren.
Trotz der medizinisch eingeleiteten Rettungs- und Wiederbelebungsmaßnahmen, starb das Kind. Der Bürgermeister der Gemeinde Telde, Héctor Suárez, war sehr bestürzt und sprach den Eltern sein Mitgefühl und der gesamten Gemeinde aus.
Suárez ordnete die Aussetzung aller Feierlichkeiten für die nächsten 48 Stunden aus und ordnete die Halbbeflaggung innerhalb der Gemeinde an.
Quelle: zum Video
Autor: Hallo Gran Canaria - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Teneriffa: Schweizerin (†63) tot aufgefunden » Ehemann (64) verhaftet
Teneriffa / 23. JUNI 2019
Auf Teneriffa kam es am vergangenen Freitag wohl zu einem Familiendrama. Dort wurde in einem Haus im Norden der Insel eine 63-jährige Schweizerin tot aufgefunden.
Die Frau wurde von einer Patrouille der Guardia Civil in einem Haus in Icod de Los Vinos entdeckt, nachdem ihr Ehemann (64) die Polizei und den Rettungsdienst verständigte. Da die Beamten beim Fund der Leiche einen Anfangsverdacht auf häusliche Gewalt hegten, klickten bei dem Mann vorerst die Handschellen. Ob er wegen Mordes angeklagt wird, ist noch unklar.
Todesursache derzeit noch unbekannt.

Bild

Quelle: weiterlesen
Autor: kanarenmarkt.de - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Tragödie auf Gran Canaria » Junge (†8) in Telde am Hot Dog erstickt
Gran Canaria - Telde / 24. JUNI 2019
In Telde auf Gran Canaria kam es in den gestrigen frühen Morgenstunden zu einer Tragödie. Ein achtjähriger Junge, der mit seiner Familie an den Feierlichkeiten zur Sommersonnenwende „Noche de San Juan“ teilgenommen hatte, erstickte beim Essen eines Hotdogs an einem Imbissstand.
Laut Angaben des Koordinierungszentrums ereignete sich dieser schreckliche Vorfall gegen 00.12 Uhr im Bereich der Kirche San Juan Bautista.
Alle Feierlichkeiten in der Gemeinde für zwei Tage ausgesetzt.

Bild

Quelle: weiterlesen
Autor: kanarenmarkt.de - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 18:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Überall sind Salzteppiche zu bewundern
Fuerteventura / Puerto del Rosario » Sonntag 23.06.2019
Auch auf der Insel Fuerteventura in der Gemeinde Puerto del Rosario hat man sich vorbereitet auf die Corpus Christi Feierlichkeiten. Hier legten 17 soziale Verbände die Salz- und Sandteppiche aus. Die Gemeinde stellte auch rund 6000 Kg an eingefärbtem Salz zur Verfügung. PG-AR

Bild
Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 08:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Großes Fest
Teneriffa / Adeje » Sonntag 23.06.2019
Für das Wochenende bereiteten 22 Verbände der Gemeinde die Feiern für das Corpus Christi Fest vor, welches am Samstag und Sonntag hier gefeiert wird. Über 12.750 Kg Salz kamen hier für die traditionellen Teppiche zum Einsatz.
Heute früh wurde auch der Verkehr wegen der dort stattfindenden Prozessionen gesperrt. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 08:00

News von den Kanaren - Peters Branchen,- und Infoseiten
Schlange beschlagnahmt
Teneriffa / Puerto de Santiago » Sonntag 23.06.2019
Der Naturschutz der Guardia Civil zog jetzt eine Schlange der Familie `California Lampropeltis getulus californiae’ ein. Diese hatte ein Anwohner in einem Terrarium in seinem Haus.
Diese Schlangen sind genau diese, welche es auf Gran Canaria in Überzahl gibt und man tut alles, um diese freilebenden Tiere einzusammeln.
Für die Haltung eines solchen Tieres kann es schon mal zwischen 3000 bis 200.000 € an Strafe geben oder sogar Gefängnis von bis zu 2 Jahren. PG-AR

Bild

Quelle: radio-europa
Autor: radio-europa.fm - Kommentare (0) - 24.06.2019 um 08:00

« 1 2 3 4 5 6 ... 966 »

Will auch eine kostenlose Newsseite haben :-)