News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoLokalnachrichten - Mix Radio 28.06.2017

Gran Canaria überholt Teneriffa beim Warenumsatz – Es geht konkret um die beiden Container Häfen Santa Cruz und La Luz. Der Hauptstadthafen von Gran Canaria hat nach der Wirtschaftskrise wieder deutlich mehr Umsatz gemacht als der Containerhafen von Santa Cruz. In Zahlen ausgedrückt entspricht der Unterschied 3,4 Milliarden Euro. Ursache dafür ist in erster Linie der deutlich gestiegene Konsum der kanarischen Bevölkerung. In den Jahren 2007 bis 2014 sind auf Teneriffa die meisten Container umgesetzt worden. Seit 2015 hat La Luz wieder Rang des wichtigsten Warenhafens auf den Kanarischen Inseln erreicht.

Siam Park zum vierten Mal in Folge ausgezeichnet – Der Wasservergnügungspark im Süden Teneriffas ist zum vierten Mal in Folge zum Besten weltweit ausgezeichnet worden. Die User des Internetportals Tripadvisor haben abgestimmt und das Wasserrutschenparadies zum Besten der Welt erklärt, zum vierten Mal in Folge. Kein anderer Wasservergnügungspark weltweit hat die Auszeichnung viermal hintereinander gewonnen. Weder Waterbom Bali in Indonesien, noch Aquaventure Waterpark in Dubai oder Disney´s Typhoon Lagoon Water Park in Florida konnten dem Siam Park das Wasser reichen. Mit Abstand haben die Nutzer den Wasserpark im Süden Teneriffas wieder zur Topadresse gemacht. Gran Canaria wartet dagegen weiterhin auf ein Rutschenparadies dieser Dimension. Geplant haben die Macher des Siamparks bereits ein ähnliches Projekt, bisher scheitert aber der Baubeginn an den notwendigen Genehmigungen.

Flughafen gesperrt – Eine Maschine von Jet2com hat gestern über sechs Stunden hinweg die Landebahn des Reina Sofia Flughafens im Süden von Teneriffa blockiert. Beim Landmanöver sind zwei Reifen am vorderen Fahrgestell der Airbus A330 Maschine geplatzt. Das Flugzeug musste auf der Landebahn entladen werden. Keiner der 320 Passagiere oder 11 Besatzungsmitglieder sind bei dem Unfall verletzt worden. 33 Maschinen mussten gestern auf andere Flughäfen ausweichen. Hauptsächlich sind die Passagiere nach Gran Canaria oder Los Rodeos im Norden Teneriffas geflogen worden. Seit gestern Abend ist der Flughafen Reina Sofia wieder geöffnet. Bereits heute wird wieder über eine zweite Landebahn diskutiert, die der Südflughafen laut seinen Befürwortern dringend braucht. Sie erinnern an einen ähnlichen Unfall aus dem Jahr 2015. Eine Boing 737 von Norwegian Airlines war auf der Startbahn liegen geblieben, nachdem zwei Reifen am Fahrgestell explodiert waren. Vor zwei Jahren mussten 28 Maschinen umgeleitet werden, der Flughafen war über neun Stunden geschlossen.

Avenida Maritima wird zum Politikum – Die Uferstraße in Arrecife auf Lanzarote ist in den letzten Monaten umgestaltet worden. Das Ergebnis ist ein verkehrsberuhigter Bereich vom Gran Hotel bis zum Finanzamt am Charco. Die Durchfahrt ist nur für Anlieger und Lieferanten zu bestimmten Tageszeiten möglich. Seitdem wirkt die Avenida Maritima aber auch wie ausgestorben und darüber beschweren sich die Einzelhändler und Gastronomiebetriebe – ihr Umsatz ist sowieso während der Bauarbeiten eingebrochen. Unterstützung erhalten die Gewerbetreibenden in diesem Beriech jetzt von der Regionalregierung. Entgegen der Lokalregierung fordert diese den Verkehr auf der Avenida Maritima in einer Richtung den ganzen Tag über zu zulassen. Gestern waren auf der Avenida Maritima rund 600 Demonstranten unterwegs um eine schnelle Lösung zu fordern.

Toter Wal bei Las Caleta de Costa Teguise – Rund fünf Meter lang ist der Kadaver des Meeressäugers bei Costa Teguise auf Lanzarote. Der Wal soll bereits seit rund fünf Tagen tot im Meer getrieben haben. Pottwale werden häufig zwischen Lanzarote und Fuerteventura gesichtet. Heute soll das tonnenschwere Säugetier abtransportiert werden. Bisher ist die Todesursache ungeklärt, der Pottwal weißt aber keinerlei äußere Verletzungen auf. Die Todesursache soll in den kommenden Tagen forensisch untersucht werden.
Quelle: Mix Radio
Autor: Mix Radio - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 12:21

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoNeues und aktuelles Video
Quelle: Zum Video
Autor: Acfi Press - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 09:22

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoDas Wetter am Mittwoch den 28.6.2017
In Playa del Ingles ist es tagsüber sonnig bei Werten von 22 bis zu 26°C. In der Nacht und die Luft kühlt sich auf 21°C ab.
Autor: Peters Infoseiten - 28.06.2017 um 08:56

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoVideo | Wahnsinn! Gigantischer 40 Tonnen Pottwal auf der Kanareninsel Lanzarote gestrandet
Fast 16 Meter langer Pottwal an die Küste der Kanareninsel Lanzarote gespült: Es ist einfach ihr angestammter Lebensraum – der kanarische Archipel, die Inselgruppe vor der westafrikanischen Küste! Etwa 85 Arten von Haien und Rochen und bis zu 26 verschiedene Delfin- und Walarten sind in Kanarischen Gewässern vertreten...
Quelle: weiterlesen
Autor: Kanarenmarkt - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:54

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoNoch mal gut gegangen
Kanarische Inseln » Die Fluggäste der Fluggesellschaft IBERIA eines Direktfluges von der Insel La Palma nach Madrid wunderten sich, warum ihre Maschine etwa zehn Minuten nach dem Start vom Flughafen Mazo auf La Palma auf dem Flughafen von Gran Canaria wieder landete. Es gab dort einen sogenannten Vogelschlag, es war ein Vogel in das linke Triebwerk geflogen. Da das Flugzeug nun erst einmal genau ...
Quelle: weiterlesen
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:15

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoEs geht wieder aufwärts:
Kanarische Inseln » Nach langer Stagnation werden auch wieder mehr Industrieprodukte von den Kanarischen Inseln ins Ausland exportiert. Die Preise für die lokalen Waren stiegen hier, wie berichtet wird, auch um 13,8% an. Im vergangenen Sommer waren die Zahlen hier noch auf der Talfahrt.
PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:13

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoLas Canteras ist die Nummer 1
Gran Canaria / Las Palmas » Die Playa de Las Canteras de las Palmas von Gran Canaria wurde jetzt von der spanischen Webiste playea.es zum schönsten Familienstrand von ganz Spanien gekürt und belegt hier unter den zehn ausgewählten Stränden von ganz Spanien den ersten Platz. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:11

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoMietpreisbremse ?
Kanarische Inseln » Alles wird teurer. So auch die Mieten bei den Wohnungen auf den Kanarischen Inseln. Wie jetzt berichtet wird, stiegen die Mieten in den letzten Jahren um 16,1% an. So bezahlt man hier jetzt im Schnitt zwischen 6,90 € und 8,20 € pro qm, insbesondere in den Städten der Inseln. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:10

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoHafengebühren gesenkt:
Kanarische Inseln » Die Geschäftsleitung der Hafenbehörden hat die Gebühren für den Puerto de la Luz gesenkt. Damit will man konkurrenzfähiger sein. Man rechnet hier mit mehr Warenverkehr sowie mehr Kreuzfahrtschiffen. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:08

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoUmschichtung:
Kanarische Inseln » Die neuen Kataloge und die neuen Ziele, welche bei den Kreuzfahrten angeboten werden, aber auch die immer günstiger werden Flugpreise, verringern die Zahl der Kreuzfahrtgäste, die auf die Kanarischen Inseln kommen. Deshalb wohl gab es allein in der vergangenen Saison im Hafen von Las Palmas 129.435 Gäste weniger, welche mit Kreuzfahrten ankamen. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:07

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoGuter Sommer:
Teneriffa / Santa Cruz » Wie der Hotel- und Gaststättenverband der Insel Teneriffa berichtet, wird es über den Sommer dieses Jahr eine mittlere Belegung von 88% geben. In den Monaten Juli und August sogar bis zu 90%. Im vergangenen Jahr gab es hier wesentlich weniger Gäste. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:05

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoSeltsames Fischsterben:
Teneriffa / Puertito de Güímar » Bereits vor zwei Wochen fanden Angler und Badegäste beim Puertito de Güímar hunderte von toten Fischen an der Küste. Jetzt melden Anwohner das gleiche bei Playa la Nea und an der Costa de Radazul. Absolut niemand kann sich diesen Vorgang erklären. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:03

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoViel los in Puerto de la Cruz:
Teneriffa / Puerto de La -Cruz » Die Kulturabteilung von Puerto de la Cruz hat jetzt im Rahmen des Patronsfestes für die Nuestra Señora la Virgen del Carmen und San Telmo bei San Felipe ab Samstag ein großes und buntes Programm vorgestellt. Von der Folklore über Sport und vielem mehr wird geboten. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:01

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoDie EU hilft:
Teneriffa / Vallehermoso » Die Gemeinde Vallehermoso hat jetzt einige Wanderwege neu gestaltet. Da es dort auch immer mehr Wanderer gibt, wollte man das Angebot verbessern. Hierzu gab es auch aus der EU Förderung 240.000 €, welche diese Arbeiten unterstützen sollen. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 08:00

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoKeine Hochspannung:
Fuerteventura / Puerto del Rosario » Die Anwohner der Insel Fuerteventura protestieren gegen eine Hochspannungstrasse, welche mit 132 KW quer durch die Landschaft vom Süden in den Norden geht. Der Bau wurde jetzt zunächst gestoppt. Immer wieder gibt es hier Protestkundgebungen. Diese Kabel könnte man auch unterirdisch verlegen, heißt es immer wieder.
PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:58

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoSchöne Fiesta in Vorbereitung:
La Palma / El Paso » Auf La Palma in der Gemeinde El Paso wird jetzt die große Fiesta vorbereitet Die Straßen werden geschmückt, ebenfalls werden wunderschöne Teppiche angefertigt. Viel bunte Dekorationen und Bogen gibt es hier zu dieser Fiesta, welche am 2. Juli auch mit Prozessionen für die Sagrado Corazón de Jesús stattfindet. PG-AR
Quelle: Radio Europa
Autor: Radio Europa - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:56

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
Öl im Hafen von Las Palmas ausgetreten, Notfallplan aktiviert
Las Palmas - Im Hafenbecken von Las Palmas ist Öl durch einen Bruch ausgetreten. Die Regierung hat den Notfallplan für Ölverschmutzung des Meeres der Kanarischen Inseln aktiviert. Rettungsteam arbeiten daran das Öl einzusammeln und das Hafenbecken zu reinigen. Die genaue Menge des ausgetretenen Öls ist noch nicht bestimmt, manche Quellen sprechen von etwa 5.000 Litern. Es wird auch überwacht ob sich das Öl aus den Hafenbecken bewegt, ein Bereich bis San Christobal (Strand La Laja) wird von der Küstenwache überwacht.
Die Verantwortlichen sprechen von einer leichten Verschmutzung der Gewässer, also nichts besonders schlimmes. Solche Vorfälle gibt es in jedem Hafen immer wieder. In ein paar Tagen sollte das Thema erledigt sein. Dann muss nur noch geklärt werden wie es zu dem Bruch gekommen ist.
Quelle: Infos Gran Canaria
Autor: Infos Gran Canaria - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:20

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
Freibad in Santa Lucia, den Bergen von Gran Canaria, für den Sommer geöffnet
Santa Lucia de Tirajana - In den kommenden drei Monaten ist das Freibad in der Berggemeinde Santa Lucia de Tirajana wieder für Besucher geöffnet. Bis ende September hat das Freibad immer Montags bis Freitags von 12 Uhr bis 20 Uhr geöffnet, an den Wochenende ist es bereits ab 11 Uhr Vormittags offen. Eine Tageskarte kostet für Personen ab 14 Jahren 3 Euro und für Personen darunter 2 Euro.
Die Gemeinde bietet zudem auch 10er Karten (MO-FR) für 15 Euro und Monatstickets für 21 Euro an (Personen ab 14 Jahren), Kinder Monatskarten kosten lediglich 14 Euro.
Neu in diesem Sommer ist auch der Schwimmunterricht für Kinder den die Gemeinde anbietet. Das Freibad in den Bergen soll primär den Anwohnern eine Anlaufstelle für ein erfrischendes Bad bieten, die nicht ans Meer fahren möchten oder können. Aber das neue Konzept richtet sich auch an Touristen, die einmal etwas anderes erleben wollen.
Das Freibad besitzt ein Schwimmbecken für erwachsene mit 25 Metern Länge und 10 Metern Breite sowie einen Kinderpool mit einer Fläche von 48 Quadratmetern. Beide Becken sind mit Rampen ausgestattet, sodass auch Menschen mit Behinderungen die Becken problemlos betreten können.
Man kann das Freibad finden wenn man sich aus Santa Lucia heraus orientiert, es liegt der Kreuzung der Straße die nach Temisas führt gleich gegenüber des Fußballplatzes.
Quelle: Infos Gran Canaria
Autor: Infos Gran Canaria - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:19

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoNeue Busse für die Linie 467:
Teneriffa – Zehn neue „Guaguas“ für die zweitwichtigste Verbindung von Titsa. Das Cabildo hat weitere zehn neue Busse erworben, die jetzt auf der Linie 467 in Dienst gestellt wurden. Die neuen Fahrzeuge sind 18 m lang, haben Kapazität für...
Quelle: weiterlesen
Autor: wochenblatt.es - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:18

News von den Kanaren - www.urlaub-grancanaria.npage.de
InfoLa Orotavas Sportpark Opuntia wird gebaut:
Teneriffa – Cabildo und Gemeinde unterzeichnen Finanzierungsabkommen. Seit vielen Jahren warten die Anwohner des Neubauwohnviertels Opuntia in La Orotava auf die Verwirklichung des Projektes eines Sportparks, der auch allen anderen Bürgern der Gemeinde als Ort der Entspannung und für...
Quelle: weiterlesen
Autor: wochenblatt.es - Kommentare (0) - 28.06.2017 um 07:17

« 1 2 3 4 5 6 ... 251 »

Will auch eine kostenlose Newsseite haben :-)