ForumübersichtBetriebssystem

Treiber für Linux - Seite 1

Einloggen
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Kostenlos
Anmelden
Geschlossen
AutorText


gvh-fan



Punkte: 937
Guten Tag,

ich wollte mal fragen wo man solche Treiber für die Grafikkarte für Linux Xubuntu bekommt.

Bei Google nichts gefunden.

LG gvh-fan

<editiert am 26.12.09 um 23:01 von gvh-fan>



zerfleischer
Super-Moderator



Punkte: 7968
Kommt drauf an was du für eine hast. Wenn du einen Nvidia hast hast du glück.

http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

Dort kannst du für jedes Betriebssystem den treiber deiner Graka runterladen. Ansonsten würde es schon hilfreich sein wenn du uns sagst was du für eine hast ^^


Die Gymnasiasten sind so blöd.... die rechnen mit Buchstaben


gvh-fan



Punkte: 937
habe jetzt folgendes herausgefunden aber wie finde ich das jetzt?

Tud mir leid, bin etwas ungebildet was Hardware betrift.
180

<editiert am 26.12.09 um 23:05 von gvh-fan>



zerfleischer
Super-Moderator



Punkte: 7968
Ist das nen lappi?
Sag mal den Hersteller und dein Modell. So finde ich auch was.

Also denke mal Laptop da du nen schipsatz hast.


Die Gymnasiasten sind so blöd.... die rechnen mit Buchstaben


gvh-fan



Punkte: 937
Ich habe Fujitus Siemens

Serien Nummer: YKDA644324

Meinst du das?



zerfleischer
Super-Moderator



Punkte: 7968
Da müste noch auf dem Läppi wenn du ihn aufklapst das Modell stehen.


Ich habe z.B. einen Acer Extensa 5220.

Finde durch deinen Key da sowiesonichts da diese ja unterschiedlich sind.


Die Gymnasiasten sind so blöd.... die rechnen mit Buchstaben


gvh-fan



Punkte: 937
Esprimo Mobile

tut mir leid bin in solchen Sachen ein Anfänger.



zerfleischer
Super-Moderator



Punkte: 7968
Da muss noch ein Buchstabe und eine Zahlt zu sein. Dies ist auch sehr wichtig. Finde auf der Seite aber leider keine linux treiber also muss ich anders vorgehen aber brauche halt die genaue Bezeichnung deines Läppis.


Die Gymnasiasten sind so blöd.... die rechnen mit Buchstaben


ntmb
Admin



Punkte: 13795
Ich glaube, das du den passenden Treiber nicht so schnell findest, zumal es eine onBoard-Grafikkarte ist.

Ich verwende VirtualBox, wo ich virtuelle Maschinen aufspielen kann, so bsp. auch Kubuntu. Das schöne ist auch, dass du Snapshots erstellen kannst, um bei Bedarf auf den Stand zurückspringen.

http://www.virtualbox.org/

Virtuelle Maschinen haben vielleicht nicht die Grafikpower, aber fürs arbeiten/testen ist es optimal und so kann man immer noch bei XP bleiben. ^^

Ich hab Windows 7 virtuell laufen, wo ich z.B. meine Internet-Projekte in einzelnen Browsern betrachte.

Gruß
Eugen
<editiert am 28.12.09 um 17:52 von ntmb>

Der freundliche Admin aus der Nachbarschaft
Lachecke.de - Dein täglicher Lacher im Internet
Listrank.de - Die ultimative Topliste nach Themen


gvh-fan



Punkte: 937
Verstehe leider nur Bahnhof, lieber bleibe ich bei Windows nicht so kompliziert.

Aber Danke allen die geholfen haben.

Geschlossen