ForumübersichtOff-Topic

Peinliche PR-Panne zum Frauentag - Seite 1

Einloggen
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Kostenlos
Anmelden
Geschlossen
AutorText


Manndarine



Punkte: 96
Hey,
wer von euch hat von der peinlichen PR Panne zum Frauentag gehört? Und zwar diese hier: https://www.abendblatt.de/hamburg/article216592335/Frauentag-Engel-Voelkers-sorgen-fuer-PR-Desaster-Haeme-im-Netz.html


Schon erstaunlich, dass Unternehmen nach wie vor solche Fehler machen, oder? Das müsste doch jemandem auffallen, bevor man es veröffentlicht?!
Kennt ihr ähnliche Beispiele? Oder positive Gegenbeispiele?



Thadons



Punkte: 91
Von der habe ich nichts gehört - was war denn da?
Geht irgendwie um mehr Frauen in Technikberufen, oder? Die sind leider immer noch unterrepräsentiert.
Ich weiß auch ehrlich gesagt noch nicht genau, was ich zu solchen "wir brauchen mehr Frauen in Männerberufen" Kampagnen sagen soll: https://www.ivanti.de/blog/weltfrauentag-ivanti-feiert-frauen-in-der-it Prinzipiell ist es ja eine gute Sache und unbedingt notwendig, aber ich fände es schon sinnvoller, gar nicht mehr erst in Frauen und Männerberufe aufzuteilen, sondern eher in die Schulen zu gehen und für mehr Vorbilder für Mädchen zu sorgen: Sehen diese, dass es coole, starke Frauen gibt, die Computerspiele entwickeln und an Autos schrauben, setzt man an der richtigen Stelle an! Meiner Meinung nach.

Geschlossen