ForumübersichtProgramme

Alles auf einen Blick - Seite 1

Einloggen
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Kostenlos
Anmelden
Geschlossen
AutorText


umago



Punkte: 39
Hey Leute,

ich betreibe einen nicht ganz so kleinen Biergarten an einem beliebten Ausflugsort, besonders am Wochenende ist oft die Hölle los. Im Frühjahr, also vor der Saison, habe ich die Service-Mitarbeiter mit kleinen, handlichen Tablets als Verwaltungstool ausgestattet (Bestellungen entgegennehmen, Wünsche eintragen, "Kaufabwicklung werden darüber abgearbeitet). Jetzt in der Hauptsaison brummt der Laden, doch wir haben Probleme mit unseren Tablets, die Kommunikation untereinander und mit der Homebase passt nicht immer. Kann das irgendwie an Treibern liegen oder hat man uns gehackt?

Was kann ich machen?



Manndarine



Punkte: 108
Schwierig, da eine Ferndiagnose zu stellen. Benutzt ihr dasselbe WLAN wie die Gäste? Das ist Gift für die Sicherheit im Netzwerk, weil Magnet für Viren & Co. (du glaubst gar nicht, wie viele Leute sich im öffentlichen Raum Schmuddel-Inhalte herunterladen Smily NR:9 ), fernerhin technische Störungen durch schlichte Überlastung an einem sonnigen Wochenende.

Falls ihr keinen Informatiker habt o.Ä. bietet sich auf jeden Fall an, einen zu "rufen": https://computerhilfe.focus.de/pc-hilfe

Oder wenn du dauerhaft geschützt sein willst, besorg dir Security-Software (Treiber) die dir von einem Endgerät aus einen Überblick über die "wunden Stellen" bei den Tablets ermöglicht. Am Besten von einem Anbieter, den du bei Problemen mit der Sicherheit über eine Hotline/Chat erreichen kannst https://www.ivanti.de/products/endpoint-manager

Lieben Gruß, meld dich doch nochmal wenn du eine Lösung gefunden hast, bzw. schick mir gerne hier eine PN; falls du nochmal ins Detail gehen magst, helfe ich gern.

Geschlossen